Trainingsablauf und Behandlungsverfahren

Erfahren Sie mehr über das Pelvis Training

Das Beckenboden-Training von Pelvis vereint Komfort mit Effektivität. Zusammen mit Ihnen wird ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmter, individueller Trainingsplan entwickelt.

Training mit Komfort

Das Training wird in normaler Alltagskleidung absolviert. Ein Entkleiden ist nicht notwendig.

In die Sitzfläche des Sessels ist eine Spule integriert, von welcher aus die Magnetfelder auf den Beckenbereich einwirken. Sowohl Fußstütze, als auch Rückenlehne können je nach Bedarf zu Ihrem Komfort verstellt werden.

Kurze Behandlungsdauer, trotzdem effektiv

Das Training verläuft schmerzfrei und wird durchwegs als gut verträglich wahrgenommen.

Die einzelnen Trainingseinheiten dauern zwischen 10 und 20 Minuten. Pro Woche sind zwischen 2 und 3 Trainingssitzungen eingeplant.

Das Training findet in einem gesonderten Raum statt. Eine ruhige, entspannte und diskrete Atmosphäre bildet den Rahmen für alle Sitzungen. Je nach Wunsch können Sie das Training alleine oder in Beisein einer Begleitperson absolvieren. In das Trainingszimmer ist zudem eine Kinderspielecke integriert, so dass auch das Mitbringen von Kindern oder Säuglingen keine Probleme bereitet.

Das Pelvis Beckenbodencenter ist barrierefrei und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Das Pelvis Training überzeugt mit Effizienz. Schon nach den ersten Trainingseinheiten ist meist ein deutlicher Unterschied spürbar. Durch die kurze Dauer der einzelnen Trainingssitzungen, ist das Training auch für Personen mit einem knappen Zeitbudget attraktiv. Das kompakte Training garantiert größte Wirksamkeit bei kurzer Trainingsdauer.

Da das Training auf Magnetfeldstimulation basiert, ist es auch für ältere oder körperlich schwache Personen gut geeignet.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen! Gerne laden wir Sie auch zu einem persönlichen Kennenlerngespräch ins Beckenbodenzentrum ein.

Die Behandlung verläuft völlig schmerzfrei und wird durchwegs als gut verträglich wahrgenommen.

Die einzelnen Trainingseinheiten dauern zwischen 10 und 20 Minuten. Pro Woche sind zwischen 2 und 3 Trainingssitzungen eingeplant.

Das Training findet in einem gesonderten Raum statt. Eine ruhige, entspannte und diskrete Atmosphäre bildet den Rahmen für alle Sitzungen. Je nach Wunsch können Sie das Training alleine oder in Beisein einer Begleitperson absolvieren. In das Behandlungszimmer ist zudem eine Kinderspielecke integriert, so dass auch das Mitbringen von Kindern oder Säuglingen keine Probleme bereitet.

Das Pelvis Beckenbodencenter ist barrierefrei und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Das Pelvis Training überzeugt mit Effizienz. Schon nach den ersten Trainingseinheiten ist ein deutlicher Unterschied spürbar. Durch die kurze Dauer der einzelnen Trainingssitzungen, ist das Training auch für Personen mit einem knappen Zeitbudget attraktiv. Das kompakte Training garantiert größte Wirksamkeit bei kurzer Trainingsdauer.

Da das Training auf Magnetfeldstimulation basiert, ist es auch für ältere oder körperlich schwache Personen gut geeignet.

Das Training auf einem eigenen therapeutischen Behandlungssessel absolviert. In die Sitzfläche des Pelvis Behandlungssessels ist eine Spule integriert, von welcher aus die Magnetfelder auf den Beckenbereich einwirken. Sowohl Fußstütze, als auch Rückenlehne können je nach Bedarf zu Ihrem Komfort verstellt werden.

Das Training wird in normaler Alltagskleidung absolviert. Ein Entkleiden ist nicht notwendig.

Training in normaler All­tags­kleidung

Gänzlich schmerzfrei

Kurze Trainings­dauer von 10 bis 20 Minuten

Keine Nebenwirkungen

Mag. Thomas Gmoser

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit auch persönlich zur Verfügung.

Datenschutz
Pelvis, Besitzer: Mag. Thomas Gmoser (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Pelvis, Besitzer: Mag. Thomas Gmoser (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: